Gesprächsangebot

Für Mann und Frau, Erwachsene jeden alters und Jugendliche

Mit meinem Gesprächsangebot möchte ich dem Raum geben, was Dich beschäftigt.

Ich stehe zur Verfügung für ein einzelnes Treffen oder mehrere Gespräche über einen längeren Zeitraum.

Du

  • fühlst Dich einsam und möchtest mit jemanden sprechen

  • durchlebst eine Krise und brauchst eine menschliche Begleitung

  • steckst in Beziehungsschwierigkeiten und hast das Bedürfnis Deine Situation mit einer aussenstehenden Person zu reflektieren

  • bist mit Deinem Leben unzufrieden und möchtest durch neue Inputs andere Perspektiven entwickeln

  • brauchst Trost und Anteilnahme nach einem Verlust 

  • suchst Beratung in einer Lebenssituation in der Du nicht mehr weiter weisst

Ich

  • habe ein offenes Herz für Menschen 

  • stehe beratend und unterstützend zur Seite und schöpfe dabei aus meiner professionellen Kompetenz und reichen Lebenserfahrung

  • biete meine Präsenz an und schenke dem Gesprächspartner Raum zum Sein

  • bin aufmerksam auf das Geschehen in der Begegnung und teile mich intuitiv und reflektiert mit

  • stehe zur Verfügung für persönliche Probleme, religiös-spirituelle Fragen oder praktische Themen des Alltags

in der Begegnung

  • kann ein vertrauliches Gespräch innere Konflikte aufweichen, das Selbstvertrauen stärken und neue Perspektiven wachsen lassen

  • kann ein gemeinsamer Spazierganz Kummer lindern und das Gefühl von Einsamkeit in Zugehörigkeit verwandeln

  • kann ein geteilter Moment des Schweigens und Verweilens die innere Ruhe und das Bei-Sich-Sein unterstützen 

  • kann ein intensiver Gedankenaustausch erfrischend wirken und zu konkreten Schritten inspirieren

Wo

Ich habe keine festen Räumlichkeiten und treffe Dich zum Gespräch gerne in der Stadt, zum Beispiel bei einem Spaziergang am Rhein, auf einer Parkbank, in einem Kaffee, in der Offenen Kirche Elisabethen oder an einem Ort den wir gemeinsam vereinbaren.​

Deine Erkenntlichkeit

 

"Geben inspiriert zum Geben"

ist der Leitgedanke von MitMensch.

Das Gespräch kostet nichts.

Deine Erkenntlichkeit zeigst Du mit einer freiwilligen Spende an eine gemeinnützige Institution Deiner Wahl.

Mein Gesprächsangebot ist keine psychologische, therapeutische oder fachspezifische Begleitung. 

Bei Bedarf mache ich auf entsprechende Fachstellen und weiterführende Angebote aufmerksam.

In Bezug auf die Gespräche in diesem Rahmen verpflichte mich zu absoluter Verschwiegenheit.